Mitgliedschaft

Das Wirtschaftsjahr in unserer SoLaWi deckt sich mit dem Kalenderjahr, d.h. jedes Jahr zum 1. Januar können neue Mitglieder in die Gruppe aufgenommen werden. Die Mitgliedschaft wird immer für ein Jahr abgeschlossen und kann jedes Jahr im Oktober/November erneuert werden. Dann treffen wir uns mit der gesamten Gruppe zu einer „Bieterunde“, bei der die Beiträge für das kommende Jahr in einem anonymen Bieteverfahren festgelegt werden. Das bedeutet, dass die Gesamtkosten, die für die Gruppe anfallen, solidarisch geteilt werden, anstatt dass jede*r einen festen Betrag zahlen muss. So soll allen Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, mitzumachen.

Mitglieder holen einmal pro Woche ihren Anteil in unserem Depot in Eschersheim ab. Das Depot befindet sich in einem ehemaligen Apfelweinkeller, der zu einer kleinen Hofgemeinschaft gehört. Es ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen (S6 Bf Eschersheim, oder U1/2/3/8 Haltestelle Weißer Stein), die Abholzeiten sind zwischen Dienstag, 15.00 Uhr und Mittwoch, 20.00 Uhr.

Zur Mitgliedschaft gehört es auch, diese oder jene Verantwortung in der Gruppe zu übernehmen. Dazu gehört beispielsweise, dass jede Woche jemand das Gemüse in Empfang nimmt, wenn es geliefert wird; am Ende der Abholzeit wöchentlich Reste versorgt und das Depot gesäubert werden; Feste und Veranstaltungen wie die Bieterunde organisiert werden; die Beiträge verwaltet, eingezogen und dokumentiert werden; Kontakt zum Birkenhof und den anderen SoLaWi-Gruppen, die mit dem Birkenhof kooperieren, gepflegt wird; diese Website gepflegt und betreut wird; etc… Auf vielen Schultern verteilt ist dies jedoch letztlich ein überschaubarer Aufwand.

Interesse? Dann schreib uns eine Mail an info@solawi42.org